Aktuelles
Aktuelles

Hey, ich bin die Henriette

27.05.2019
Hallo, mein Name ist Henriette.
Unsere sechste Turnerin im Portrait.

Mal etwas über mich. Ich heiße Henriette Gatter. Und bin 15 Jahre alt. Seit wann bin ich Leistungsturnerin? Seit acht Jahren. Warum hab ich mit dem Leistungsturnen angefangen? Nachdem ich einmal meiner Schwester bei ihrem Turntraining zugesehen habe, war ich so fasziniert von der Sportart, dass ich ebenfalls damit anfangen wollte. So viel Wettkampferfahrung habe ich: Da wir in einer Wettkampfgruppe trainieren war ich bereits jedes Jahr auf einem Wettkampf. Mittlerweile müssten es zwischen 10 und 15 Wettkämpfe sein, an denen ich teilgenommen habe.
Mein Turn-Element: Handstandüberschlag über den Sprungtisch. Was für Voraussetzungen werden benötigt? Damit man genug Schwung für die Ausführung des Sprunges hat, ist ein schneller Anlauf erforderlich. Da man während des Sprunges eine Handstandposition erreichen muss, ist eine konstante Ganzkörperspannung wichtig. Wie lange habe ich geübt bis ich das Element konnte? Bis ich das Element wirklich alleine geturnt habe, hat es schon so ein Vierteljahr gedauert. Man sollte aber immer bedenken, dass das Erlernen dieses Elementes stark davon abhängt, wie schnell man sich etwas traut und seine Angst überwinden kann. An welchen Geräten kann man das Element turnen? Da bei dem Sprung fast identische Abläufe geturnt werden, wie beim Handstützüberschlag am Boden, lässt sich dieses Element auch gut in Boden-Küren einbauen. Gibt es bestimmte Übungen zum Erlernen? Ja, es gibt verschiedene Übungen mit denen man seine Sprungkraft trainieren kann, aber es gibt auch Hilfsstationen, die es einem ermöglichen, die einzelnen Bewegungsabläufe viel besser kennen zu lernen. Kann man das Element in Verbindungen turnen? Theoretisch ja, wenn man z.B. eine Drehung oder ein Vorwärtssalto nach dem Handstand turnt. Wie fühle ich mich dabei, wenn ich es turne? Durch die relativ lange Flugphase beim Turnen des Elementes, bekommt man immer einen kleinen Energie- oder Adrenalin-Kick. Warum ist es leicht/schwierig, das Element zu turnen? Es ist eher schwierig, weil man es erst erlernen kann, wenn man eine Menge an vorbereitenden Elementen oder Bewegungsabläufen gelernt hat, wie z.B. einen Handstand oder Abdruck. Darum mag ich das Element: Ich mag das Element, weil es ein unbeschreibliches Gefühl ist aus eigener Kraft eine gewisse Zeit in der Luft sein zu können.//

Danke dir Henriette für das Interview //
eingestellt von Uwe Imsiepen
Seite druckennach oben

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


zur Galerie

Besucher: 476.729
Online: 6